Informationen zur Aktie

thyssenkrupp nucera im Überblick

thyssenkrupp nucera ist ein weltweit führender Anbieter von Elektrolysetechnologie zur Herstellung von grünem Wasserstoff im industriellen Maßstab. Mit seiner Technologie unterstützt das Unternehmen seine Kunden auf dem Weg zur Klimaneutralität. Wir haben einen klaren strategischen Fahrplan, um mittels Serienfertigung große Anlagen zu bauen.

thyssenkrupp nucera setzt auf starkes Wachstum beim Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis und hohe Planbarkeit. Das Chlor-Alkali-Geschäft ist das nachhaltig profitable Basisgeschäft von thyssenkrupp nucera. Rund die Hälfte seiner Umsätze entfallen auf hochmargiges Servicegeschäft über den gesamten Anlagen-Lebenszyklus hinweg. Das sorgt für wiederkehrende Erlöse und hohe Planungssicherheit. Gleichzeitig ist das Unternehmen sehr gut positioniert, um das Marktpotenzial im dynamisch wachsenden grünen Wasserstoffmarkt zu nutzen – einschließlich eines starken Auftragseingangs, der erhebliches Wachstum verspricht.

Gründe für ein Investment

  • Spitzentechnologie für großindustrielle Anwendungen mit höchsten Sicherheitsstandards
  • Mehr als 600 elektrochemische Projekte mit einer Gesamtkapazität von über 10 GW wurden weltweit bereits erfolgreich installiert
  • Langjährige Erfahrung mit Chlor-Alkali (CA) bietet eine starke technologische Grundlage für die Alkalische Wasserelektrolyse (AWE) im industriellen Maßstab
  • Standardisiertes 20-MW-AWE-Modul scalum® für Projekte im Bereich von mehreren hundert Megawatt bis hin zu Gigawatt mit führenden Gesamtbetriebskosten
  • Kontinuierliche Verbesserungen in Technologie und Fertigung mit Fokus auf Leistung und Effizienz
  • Ansehnlicher Aftermarket mit hoher Wertschöpfung während des gesamten Lebenszyklus der Anlage
  • Erfolgreicher Ausbau des AWE-Geschäfts durch 6-fache Steigerung des AWE-Umsatzes im Geschäftsjahr 2022/2023 unter Beweis gestellt
  • Größter Auftragsbestand im Bereich grüner Wasserstoff: Für >3 GW Elektrolyseleistung verbindliche Verträge unterzeichnet
  • Profitables CA-Geschäft mit wachsendem Neubaugeschäft und ~50% Serviceanteil
  • Projektabwicklung im Einklang mit dem Zeitplan des Kunden
  • Ambitionierte Finanzziele, die unsere attraktive Positionierung und den starken Auftragsbestand widerspiegeln
  • Es wird erwartet, dass der Markt für grünen Wasserstoff exponentiell wachsen wird, wodurch sich erhebliche Wachstumschancen für Elektrolyseur-Erstausrüster ergeben1
  • Globale Organisation mit >850 Mitarbeitern und einem kundennahen Netzwerk, ideal aufgestellt, um große Entwicklungsaufträge zu gewinnen
  • Ausbau der Organisation wurde eingeleitet, um das beschleunigte Wachstum weltweit zu nutzen und die Kapazitäten zu erweitern
  • Zuverlässige und renommierte strategische Partner und Kunden
  • Stärkung und Diversifizierung des Wasserstofftechnologieportfolios für industrielle Anwendungen durch hochinnovative Hochtemperaturelektrolyse (SOEC)

1 Hydrogen Council in collaboration with McKinsey & Company, HydrogenInsights December 2023

  • 10 Tonnen CO2-Emissionen werden pro Tonne grünen Wasserstoffs im Vergleich zur derzeitigen Wasserstoffproduktion durch Dampfreformierung eingespart (allein das NEOM-Projekt könnte jährlich bis zu fünf Millionen Tonnen CO2 einsparen)2
  • Unsere Elektrolyse-Technologie versetzt Unternehmen in die Lage, ihre Dekarbonisierungsstrategien erfolgreich umzusetzen
  • Unterstützung des globalen Übergangs zu einer saubereren und widerstandsfähigeren Energieinfrastruktur
  • Nachhaltigkeitsstrategie trägt zu den SDGs (Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen) bei, die durch solide Nachhaltigkeitsverpflichtungen untermauert werden
  • Nettofinanzvermögen von rund 740 Mio. € reicht aus, um das Wachstum aus eigener Kraft zu finanzieren
  • 300 bis 500 Mio. € für CAPEX und F&E für Vierjahreszeitraum bis zum GJ 2025/2026 zur Unterstützung des dynamisch wachsenden AWE-Geschäfts
  • Fokus auf Automatisierung und Serienfertigung, Stärkung und Ausweitung der Lieferkette, Technologieentwicklung und Organisationswachstum

Aktie

Basisdaten zur Aktie von thyssenkrupp nucera
ISIN DE000NCA0001
WKN NCA000
Börsenkürzel NCH2
Anzahl der Aktien (7. Juli 2023) 126.315.000
Designated Sponsor Baader Bank
Zahlstelle Commerzbank
Markt Regulierter Markt (Prime Standard)
Wertpapierbörse Frankfurter Wertpapierbörse
Währung Euro (EUR)
Land Deutschland
Branche Technologie / Anlagenbau
Gattung Auf den Inhaber lautende Stammaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien)
Grundkapital in EUR (7. Juli 2023) 126.315.000,00
Erstnotierung 7. Juli 2023
Ausgabepreis 20 EUR pro Aktie
Börsensegment SDAX

Aktienchart

Factsheet

In diesem Bereich werden Sie künftig das Factsheet von thyssenkrupp nucera finden.

Coverage Analysten

In diesem Bereich werden Sie künftig die Coverage der Analysten finden.

No Facts and Figures available!!

Aktionärsstruktur

thyssenkrupp AG 50.19 %
De Nora S.p.A. 25.85 %
Energy Solutions Company 6.00 %
Streubesitz 17.96 %

Die Stimmrechtsmitteilungen der genannten Aktionäre finden Sie hier.